Konferenzsteuerung

Konferenzsteuerung ist ein Mittel nur für den Präsenter, den Verlauf einer Präsentation nach seinem Wunsch auszuführen, indem er über verschiedene Kontrollmöglichkeiten verfügt. Der Host kann sich unterscheiden, wie und wann andere Teilnehmer während einer Präsentation Ihre Bildschirme übertragen können. Die Schaltflächen zur Neupositionierung, Vollbild, oder sogar zum Trennen, finden Sie rechts unter Spalten.

Der Host kann auch die Rolle als „Host“ an andere Teilnehmer zuordnen.

Hinweis

Die Funktion Konferenzsteuerung steht über die Web-Oberfläche in einem beliebigen Web-Browser zur Verfügung.

Voraussetzungen

  • Die Konferenzsteuerung wird ab der Firmware-Version 1.9598.72 unterstützt

  • Sie benötigen das Admin-Kennwort

Firmware-Version prüfen

  • Schalten Sie den QuattroPod-Empfänger ein. Wenn die Startseite erscheint, prüfen Sie, ob die erfolderliche Mindestversion 1.9598.72 angezeigt wird, wie unten abgebildet. Wenn nötig, aktualisieren Sie bitte Ihre Firmware.
Die Funktion Multicast steht ab der Firmware-Version 1.9598.72 zur Verfügung
Die Funktion Multicast steht ab der Firmware-Version 1.9598.72 zur Verfügung

Anmeldung

  • Notieren Sie sich die IP-Adresse, die unten links angezeigt wird.

  • Rufen Sie nun Ihren Web-Browser auf.

  • Klicken Sie mit der Maus in die Adressleiste des Browsers und geben Sie die IP-Adresse des QuattroPods ein.

  • Nachdem Sie die Eingabetaste gedrückt haben, sollte nun die Einstellungsoberfläche des QuattroPods erscheinen. Geben Sie das Kennwort ein. Standardmäßig lautet es 000000. Wenn dieses Kennwort nicht akzeptiert wird, müssen die Sie die Standardeinstellungen zurücksetzen.

Konferenzsteuerung aufrufen

  • Wählen Sie den Menüpunkt Admineinstellungen:

  • Wählen Sie den Menüpunkt Konferenzsteuerung:

  • Die Konferenzsteuerung öffnet sich:

  • Sie haben anschließend die Möglichkeit, die Webadresse der Konferenzsteuerung als Lesezeichen:

results matching ""

    No results matching ""