Festgelegter Host - was ist das?

Sind Sie Lehrer eines Klassenzimmers? Oder Präsentator eines Konferenzraums? Bisher wurde der erste, der sich mit dem QuattroPod verbindet, als "Host" bezeichnet.

Jetzt können Sie einen bestimmten Sender als permanenter Host des QuattroPods festlegen. Das heißt, auch wenn Sie zuletzt verbinden, wird die Rolle als Host auf Sie übertragen.

Bin ich gerade Host oder Gast?

Der kleinere Taste auf dem Sender zeigt, ob er Host oder Gast ist. Grün ist für Host, rot ist für Gast.

LED Beschreibung
Seitetaste leutet grün. Host in Bereitschaft.
Seitetaste leutet rot. Gast in Bereitschaft.

Voraussetzungen

Einen festgelegten Host können Sie ab der Firmware-Version 1.4499.0 auswählen.

Firmware-Version prüfen

  • Schalten Sie den QuattroPod ein. Wenn die Startseite erscheint, prüfen Sie, ob die erfolderliche Mindestversion 1.4499.0 angezeigt wird, wie unten abgebildet. Wenn nötig, aktualisieren Sie bitte Ihre Firmware.
Festgelegter Host wird ab der Firmware-Version 1.4499.0 ermöglicht
Festgelegter Host wird ab der Firmware-Version 1.4499.0 ermöglicht

Das Einstellen eines Senders als festgelegter Host kann über die Web-Oberfläche in einem beliebigen Web-Browser durchgeführt werden.

Web-Oberfläche aufrufen

Um die Web-Oberfläche zu erreichen, können Sie sich mit dem QuattroPod entweder per Netzwerkkabel oder drahtlos verbinden.

Netzwerkkabel anschließen und verbinden

Um zur Web-Oberfläche zu gelangen, müssen Sie sich im gleichen Netzwerk wie der QuattroPod befinden.

  • Schließen Sie dazu ein Netzwerkkabel am Ethernet-Anschluss an der Rückseite des QuattroPods an und verbinden Sie es mit Ihrem Netzwerk bzw. mit Ihrem Router.

Drahtlos mit QuattroPod verbinden

  • Um sich drahtlos mit dem QuattroPod zu verbinden, suchen Sie auf Ihrem Gerät die SSID, die am Bildschirm angezeigt wird.

  • Das Kennwort dazu finden Sie ebenfalls am Bildschirm, wie oben abgebildet.

Anmeldung

  • Notieren Sie sich die IP-Adresse, die unten links angezeigt wird.

  • Rufen Sie nun Ihren Web-Browser auf.

  • Klicken Sie mit der Maus in die Adressleiste des Browsers und geben Sie die IP-Adresse des QuattroPods ein.

  • Nachdem Sie die Eingabetaste gedrückt haben, sollte nun die Einstellungsoberfläche des QuattroPods erscheinen. Geben Sie das Kennwort ein. Standardmäßig lautet es 000000 oder Connect4. Wenn dieses Kennwort nicht akzeptiert wird, müssen die Sie die Standardeinstellungen zurücksetzen.

  • Während der ersten Anmeldung, müssen Sie das Admin-Kennwort ändern. Danach müssen Sie sich noch einmal anmelden.

Festgelegter Host - einstellen

  • Um das Menü aufzuklappen, klicken Sie auf das Menü-Symbol oben links.

  • Aus dem Menü wählen Sie die Admineinstellungen aus:

  • Wählen Sie den Menüpunkt Fixierter Host aus:

  • Entweder wählen Sie einen aktuell verbundenen Benutzer aus oder legen Sie eine bestimmte IP-Adresse fest:

Setzen Sie die Option dynamisch wieder ein, wird der erste, der sich mit dem QuattroPod verbindet, als "Host" bezeichnet.

  • Um die Einstellung freizuschalten, müssen Sie den QuattroPod neustarten. Im gleichen Menübereich (Admin-Einstellungen) wählen Sie nun Neustarten.

  • Dann wählen Sie die Schaltfläche Neustarten.

results matching ""

    No results matching ""