QuattroPod auf Standardeinstellungen zurücksetzen

Es gibt mehrere Gründe für einen Reset des QuattroPods auf Werkseinstellungen:

  • Sie haben das Admin-Kennwort für die Erweiterten Einstellungen vergessen.

  • Sie haben Änderungen in Ihrer Netzwerkinfrastruktur, den TCP/IP-Einstellungen oder den SSID-Zugangsdaten des QuattroPods vorgenommen und Ihr QuattroPod ist nicht mehr erreichbar.

  • Sie haben Probleme eine ungewollte Änderung auf dem QuattroPod rückgängig zu machen.

Mit einem Zurücksetzen werden alle Einstellungen zurückgesetzt, außer die WLAN-SSID, das Hintergrundbild der Startseite, und die Firmware-Version.

Zurücksetzen per Reset-Schalter

Wenn Ihnen die Zugangsdaten zu der Web-Oberfläche nicht bekannt sind, haben Sie die Möglichkeit mit dem Reset-Schalter die Standardeinstellungen zurückzusetzen:

  • Mit Hilfe eines kleinen "Stifts" halten Sie den Reset-Schalter ca. 10 Sekunden lang gedrückt.
Reset-Schalter befindet sich an der Rückseite des QuattroPods
Reset-Schalter befindet sich an der Rückseite des QuattroPods
  • Wenn die folgende Meldung erscheint, lassen Sie den Reset-Schalter los.

  • Nach dem Zurücksetzen muss bei der ersten Anmeldung auf der Web-Oberfläche das Land des WLAN-Kanals ausgewählt werden. Für Geräte innerhalb Europa wählen Sie bitte EUROPE aus. Geben Sie anschließend ein neues Admin-Kennwort ein.

Zurücksetzen per Web-Oberfläche

Mit Hilfe der Funktion Erweiterte Einstellungen können Sie sich anmelden und mit einem beliebigen Webbrowser auf die Standardeinstellungen zurücksetzen.

Anmeldung

  • Notieren Sie sich die IP-Adresse, die unten links angezeigt wird.

  • Rufen Sie nun Ihren Web-Browser auf.

  • Klicken Sie mit der Maus in die Adressleiste des Browsers und geben Sie die IP-Adresse des QuattroPods ein.

  • Nachdem Sie die Eingabetaste gedrückt haben, erscheint die Einstellungsoberfläche des QuattroPods. Geben Sie das Kennwort ein. Standardmäßig lautet es 000000. Wenn dieses Kennwort nicht akzeptiert wird, müssen Sie ein Zurücksetzen per Reset-Schlater durchführen.

  • Die folgenden Funktionen stehen zur Verfügung. Wählen Sie den Menüpunkt Admineinstellungen:

  • Führen Sie die Funktion Auf Standardeinstellungen zurücksetzen aus. Der Empfänger startet sich neu:

  • Sie können auswählen, genau welche Geräte zurückgesetzt werden sollen. Dies beeinflusst weder das Hintergrundbild der Startseite, die SSID, noch die Firmware-Version. Klicken Sie auf OK, um das Gerät neu zu starten:
Auf Standardeinstellungen zurücksetzen
Auf Standardeinstellungen zurücksetzen
  • Nach dem Zurücksetzen des Empfängers muss bei der ersten Anmeldung auf der Web-Oberfläche das Land des WLAN-Kanals ausgewählt werden. Für Geräte innerhalb Europa wählen Sie bitte EUROPE aus. Geben Sie ein neues Admin-Kennwort ein und klicken Sie anschließend auf Apply and Reboot, um das Gerät neu zu starten:

Hinweis

Wenn Ihr Sender sich dach dem Zurücksetzen nicht freischalten lässt, überprüfen Sie den Empfänger und kopplen Sie den Sender mit dem Empfänger neu.

Einstellungen nach dem Zurücksetzen

Wir empfehlen die folgenden Einstellungen:

Firmware-Version: 1.9598.44

Gerätemanagement

Admineinstellungen

results matching ""

    No results matching ""